Hangbefestigung und Böschungsbefestigung

In vielen Gärten werfen Hänge oder Böschungen mit mehr oder weniger großem Gefälle häufig Probleme auf. An erster Stelle steht oftmals die Sicherung des Untergrundes gerade bei starkem Regen oder extremen Wettersituationen. Zum anderen ergeben sich für diese Bereiche eines Gartens oft auch vermeintlich wenige Gestaltungsmöglichkeiten. Wir können Ihnen jedoch zeigen, dass es auch für solche Fälle kreative Lösungen gibt, die sich nahtlos in Ihren Garten integrieren lassen.

Es muss nicht immer Beton sein

Oft werden für die Hangbefestigung sogenannte Hangflorsteine verwendet, welche oft nicht mit der übrigen Gartengestaltung harmonieren und Teile des Gartens ins schlichte Betonwüsten verwandeln. Doch das muss nicht sein. Je nach Art und Lage eines Hangs oder einer Böschung kommen durchaus auch spezielle Bepflanzungen in Frage. Die Errichtung von Gabionen zur Hangbefestigung ist oftmals ebenso möglich und verleiht diesen Bereichen des Gartens einen speziellen und edlen Charakter. Doch auch Palisaden aus Holz oder Stein lassen lebendige und stilvolle Möglichkeiten offen.

Hangbefestigung durch Mauern

Unsere Spezialisten können Ihnen ebenso zeigen, wie Sie mit einer Naturstein- oder Ziegelmauer Ihrem Garten einen ganz individuellen Charakter geben können. Fragen Sie uns einfach. Wir entwickeln für Ihren Garten individuelle Lösungskonzepte, die sich nahtlos in Ihre Gartenarchitektur einfügen.