Sichtschutz im Garten

Gerade im Sommer, wenn die Temperaturen steigen und die Natur in voller Pracht steht, wird der Garten zum zweiten Wohnzimmer. Und auch wenn man sich mit den Nachbarn bestens versteht, möchte man doch nicht immer deren Blicken ausgesetzt sein. Dann wird es Zeit, über einen sinnvollen Sichtschutz nachzudenken.

Nicht immmer muss der Sichtschutz eine Mauer sein

Holz ist ein vielseitig verwendbarer und natürlicher Rohstoff. Ein Sichtschutz aus Holz liegt daher nahe. Zaunelemente sind hier die erste Wahl. Doch auch ein Holzspalier mit einer kräftig blühenden Kletterpflanze kann diesen Zweck erfüllen und gibt dem Ort der Entspannung zusätzlich noch eine natürliche Note.
Wenn Sie es noch natürlicher mögen, kommt auch eine Hecke in Frage, die - hoch gewachsen - neugierige Blicke abhält.

Planung und Aufbau

Unsere Mitarbeiter planen gewünschte Sichtschutzmaßnahmen sehr genau. Denn insbesondere an Grundstücksgrenzen gelten nicht nur bauliche Aspekte, sondern auch rechtliche. Unsere Experten prüfen, ob unter Umständen eine Baugenehmigung erforderlich ist und schlagen Ihnen - wenn möglich - Alternativen vor. Wir beraten Sie gerne ausführlich zum Thema Sichtschutz. Fragen Sie uns einfach.